Was ist eine Ankaufgarantie (Blindankauf)?

Lexikon

Factoring bietet Medizinern den Vorteil, Forderungen gegenüber Patienten gänzlich veräußern zu können und zeitnah Liquidität zu erhalten. Blindankauf bietet eine Option, die den Ankauf von Forderungen vertraglich garantiert. Allerdings gibt es keine einheitlichen Bedingungen, so dass eine Ankaufgarantie für Ärzte und Zahnärzte nicht bedingungslos vorteilhaft ist.

Definition Ankaufgarantie

Einige Abrechnungsdienstleister bieten (teilweise gegen einen Aufpreis) Ärzten und Zahnärzten im Rahmen des Factorings eine sogenannte Ankaufgarantie. Diese auch Blindankauf genannte Garantie beschreibt den Umstand, dass eingereichte Forderungen garantiert angekauft werden. Teilweise ist die Ankaufgarantie an einen Maximalwert gekoppelt (z. B. Blindankauf bis 400,- Euro). Zudem sind Blindankäufe üblicherweise zeitlich befristet:

Ankaufgarantie bis 400,- Euro für drei Monate

Vorteile und Nachteile von Blindankauf

Der Vorteil einer Ankaufgarantie ist die Gewissheit, dass jede Rechnung im Rahmen der vertraglichen Grenzen angekauft und Liquidität zur Verfügung gestellt wird. Gleichzeitig stellt sich die Frage, ob eine Abrechnungsstelle den Vertrag zu gleichen Bedingungen aufrechterhalten wird, wenn übermäßig hohe Zahlungsausfälle zu verzeichnen sind.

Wie gut hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Vorheriger Beitrag
Was ist eine Ausschlussziffer?
Jetzt kostenlos Abrechnungsstellen vergleichen

Probieren Sie den Vergleichsrechner jetzt unverbindlich aus und lassen sich passende Tarife anzeigen.

Lupe

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Inhalte wurden mit größter Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Allerdings können wir keine Haftung für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen übernehmen. Unsere Inhalte dienen nicht als Rechtsberatung und können diese nicht ersetzen. Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden: Kontakt aufnehmen

Interessante Beiträge